Beichte:

Menschen machen Fehler und verhalten sich nicht immer korrekt. Gott ist barmherzig. Gott verzeiht uns, wenn wir bereuen. Bei der Beichte gestehen wir unsere Fehler ein und bitten Gott um Vergebung. Wir versöhnen uns mit Gott.

Beichtgelegenheit finden Sie in unserer Kirche St. Joachim in der Regel Samstags um 18.00 Uhr (vor der Abendmesse) im Beichtraum der Kirche. Oder nach Vereinbarung mit einem Priester.

Bitte beachten Sie zu Beichtgelegenheiten das aktuelle Kirchenbladl (rechts oben)!

Zur Vorbereitung auf Weihnachten und das Osterfest findet im Advent und in der Fastenzeit in der Regel an einem Samstagabend eine Feier der Versöhnung statt. In diesem Bußgottesdienst wird der Schlusssegen einzeln unter Handauflegung erteilt. Die Feier soll zu einer Einzelbeichte (Beichtgespräch) motivieren und hinführen.